Eine Geschirrspülmaschine sparsam nutzen

sparen geschirrspuelmaschine Geschirrspülmaschinen sind eine äußerst praktische Haushaltshilfe, die in immer mehr Haushalten zum Einsatz kommen.
Da auch Geschirrspülmaschinen für einen nicht unwesentlichen Anteil des Stromverbrauches eines Haushaltes verantwortlich sind, kann man durch einen intelligenten Umgang mit Spülmaschinen auch eine Menge an Stromkosten einsparen.

So sollte man beim Umgang mit Geschirrspülern oder beim Neukauf eines entsprechenden Gerätes auf Folgendes achten, um den Stromverbrauch des Gerätes so minimal wie möglich zu halten:

a) Das richtige Spülprogramm wählen

Spülmaschinen verfügen in der Regel über eine Vielzahl möglicher Spülprogramme, die sich u.a. hinsichtlich der Wassertemperatur, dem Wasserverbrauch und der Dauer eines Spülganges unterscheiden und aus denen somit auch ein unterschiedlicher Stromverbrauch resultiert.
Aus einem Sicherheitsdenken heraus neigen viele Menschen dazu, stets ein Spülprogramm zu verwenden, dass die jeweiligen Anforderungen deutlich übersteigt und dass somit auch mehr Energie benötigt, als für ein gutes Spülergebnis notwendig wäre.
Deshalb empfiehlt es sich, Spülprogramme etwas sorgfältiger der jeweiligen Aufgabe angepaßt auszuwählen. Hierfür ist es zumeist sehr hilfreich, wenn man sich die Herstellerbeschreibungen und -empfehlungen genau durchliest.

b) Die Spülmaschine auslasten

Wird eine Geschirrspülmaschine nicht komplett beladen, verschenkt man bei solchen Spülgängen Ressourcen und verschwendet somit Energie.
Deshalb sollte man anstreben, die Spülmaschine nur dann zu verwenden, wenn diese auch voll beladen ist. Sollte dieses einmal nicht möglich sein, sollte man zumindest ein Sparprogramm wählen über das die meisten Geräte verfügen.

c) Geschirrspüler nach Möglichkeit am Warmwasseranschluß anschließen

Wenn ein Haushalt über eine moderne und effiziente Warmwasserbereitung verfügt, also stets und in kurzer Zeit warmes Wasser zu Verfügung steht, sollte man die Spülmaschine nach Möglichkeit an einen Warmwasseranschluß anschließen.
Dies bietet den Vorteil, dass die Maschine weniger Energie für das Aufheizen des Wasser benötigt, woraus ein großer Teil des gesamten Stromverbrauches einer Spülmaschine resultiert.

d) Energieeffiziente Geschirrspülmaschine kaufen

Wer sich eine neue Geschirrspülmaschine anschaffen möchte, der sollte beim Einkauf darauf achten, dass das Gerät auch eine möglichst gute Energieeffizienz aufweist.
Zur Beurteilung einer Spülmaschine reichen diesbezüglich die “Energieeffizienzklassen” alleine leider nicht mehr aus, da man in einem Geschäft kaum ein Gerät finden wird, dass nicht der Energieeffizienzklasse “A” zugeordnet ist.

Deshalb sollte man zusätzlich zumindest noch den ausgewiesenen Wasserverbrauch der Maschinen vergleichen und Geräte bevorzugen, die wenig Wasser benötigen, da hieraus auch ein geringerer Stromverbrauch resultiert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>